Spitzenleistung durch Selbststeuerung

Spitzensportler treffen auf Manager – eine außergewöhnliche Veranstaltung im Boxring am Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg zum Thema „Spitzenleistung durch Selbststeuerung“ (s. u.). Als Impulsgeber waren u. a. Uwe Müssiggang, Dr. Arno Schimpf und die Olympiasiegerin Fanny Cihlar (ehemals Rinne) mit von der Partie.

Nutzen Sie die wertvollen Erkenntnisse aus dem Spitzensport für Ihr Unternehmen

Sie haben Interesse an einer exklusiven Veranstaltung? Gerne organisieren wir themenspezifische Veranstaltungen mit exklusiven Gästen für Sie. Veranstaltungen in einem Boxring (s. u.)? Kein Problem, sprechen Sie uns an. Veranstaltungen in der Kabine eines Fußball-Bundesligisten? Klar, können wir für Sie organisieren. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Veranstaltungsbeispiel: Spitzenleistung durch Selbststeuerung

v. l. Jürgen Däuber, Uwe Müssiggang, Carolin Senn, Fanny Rinne, Prof. Hanns Michael Hölz

v. l. Jürgen Däuber, Uwe Müssiggang, Carolin Senn, Fanny Rinne, Prof. Hanns Michael Hölz

Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten aus erster Hand erfahren, wie es Spitzensportlern gelingt, durch Selbststeuerung Spitzenleistung zu erzielen. Anhand von Kurzvorträgen, einem Praxisbeispiel aus dem Boxsport sowie im Laufe einer spannenden Diskussionsrunde mit einer Olympiasiegerin, einem der weltweit erfolgreichsten Trainer und zwei Managern aus der Unternehmenswelt wurden die verschiedenen Perspektiven und Best Practices zur Selbststeuerung aufgezeigt. Es wurde dargestellt, wie jeder diese Erkenntnisse für sich nutzen und in den eigenen Berufsalltag transferieren kann.

Die teilnehmenden Führungskräfte konnten zudem unsere Spitzensportler persönlich kennenlernen und auf diese Weise einen Eindruck davon erhalten, dass Spitzensportler mit ihren besonders ausgeprägten Soft Skills wertvolle Impulsgeber und Mitarbeiter für Ihr Unternehmen sein können.

Wir bedanken uns bei den Akteuren Uwe Müssiggang, Fanny Cihlar (ehem. Rinne), Daniel Strigel, Daniel Bohnacker, Dr. Arno Schimpf, Prof. Hanns Michael Hölz, Jürgen Däuber und Carolin Senn. Außerdem bei dem Bundestrainer Boxen U21 Vladimir Pletnev und seinen Nachwuchstalenten. Natürlich wäre die Veranstaltung nicht ohne interessiertem Publikum möglich gewesen. Deshalb gilt unser Dank jedem Zuschauer, der Teil dieser besonderen Veranstaltung war.

Profitieren auch Sie von den wertvollen Erkenntnissen aus dem Spitzensport und erfahren Sie, wie Sie diese bei Ihren täglichen Herausforderungen im Berufs- und Privatleben für sich nutzen können.

 

Rhein-Neckar-Zeitung, 15.10.2015: Die Mannschaft ist wichtiger als Solisten

Experten aus Sport und Wirtschaft tauschen sich bei Podiumsdiskussion am Olympiastützpunkt aus

Foto: vaf
Daniel Strigel
Daniel Bohnacker
Vladimir Pletnev

Vergangenes Programm

Begrüßung und Einführung durch AthletenWerk

Mentale Skills als Basis für Spitzenleistung – Dr. Arno Schimpf

Praxisbeispiel Boxen – Antizipation als Schlüssel für optimale Entscheidungen

Kurzvortrag „Konflikte nutzen zur Weiterentwicklung“ – Daniel Strigel

Kurzvortrag „Himmelfahrt und Höllenritt – hart, aber fair“ – Daniel Bohnacker

Diskussionsrunde „Schaffung wichtiger Rahmenbedingungen“ – u. a. mit Uwe Müssiggang, Fanny Cihlar (ehemals Rinne)

Networking bei Fingerfood

Sie möchten weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen?

Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close